Non-Fiction Books:

Eine Theorie Biologischer Theorien

Status Und Gehalt Von Funktionsaussagen Und Informationstheoretischen Modellen

Format

Hardback

Customer rating

Click to share your rating 0 ratings (0.0/5.0 average) Thanks for your vote!

Share this product

Eine Theorie Biologischer Theorien: Status Und Gehalt Von Funktionsaussagen Und Informationstheoretischen Modellen by Ulrich Krohs
$307.99
In stock with supplier

The item is brand new and in-stock in with one of our preferred suppliers. The item will ship from the Mighty Ape warehouse within the timeframe shown below.

Usually ships within 2-3 weeks

Availability

Delivering to:

Estimated arrival:

  • Around 14-19 November using standard courier delivery

Description

Die Biowissenschaften haben in den letzten Jahrzehnten an Einfluss auf Gesellschaft und Politik stetig zugenommen und inzwischen in dieser H- sicht der Physik den Rang abgelaufen. Biologische Theorien bewahren sich taglich, z. B. in ihrer medizinischen Anwendung, und ihre Aussagen pragen in entscheidender Weise das wissenschaftliche Weltbild. Wenn somit auch der Erfolg biologischer Theorien ausser Zweifel steht, so ist doch keineswegs klar, wie diese Theorien strukturiert sind. Denn in der Biologie ist, anders als in der Physik, von Funktionen die Rede: der Fu- tion des Herzens, Blut zu pumpen, oder der Funktion eines Enzyms, eine bestimmte Reaktion zu katalysieren. Fur Funktionsaussagen ist jedoch in unserem Bild einer Naturwissenschaft meist kein Ort vorgesehen. Wer allerdings Biologie als Wissenschaft ernst nimmt, muss auch die in ihr verwendete funktionale Rede ernst nehmen. Es fuhrt nicht weit, die Tauglichkeit funktionaler Begriffe fur wissenschaftliche Erklarungen zu negieren, oder sie als inhaltsleere terminologische Schrulle der Biologen ausweisen zu wollen. Eher sollte man sich bemuhen, die Rolle zu unter- chen, die Funktionsaussagen in der Biologie spielen. Auf diese Weise kann den Grunden dafur auf die Spur gekommen werden, weshalb auf diese Aussagen in biologischen Theorien nicht verzichtet wird. In meiner Unt- suchung will ich deshalb die Rolle funktionaler Rede in biowissenscha- lichen Theorien rekonstruieren."

Author Biography

Ulrich Krohs ist Privatdozent fur Philosophie an der Universitat Hamburg. Studium der Biochemie und der Philosophie in Tubingen, Brighton, Aachen und Hamburg. Promotion zum Dr. rer. nat. mit Arbeiten zur Lichtreizverarbeitung durch Archaebakterien. Habilitation in Philosophie zur Wissenschaftstheorie der Biologie. Arbeitsgebiete: Wissenschaftstheorie, biomedizinische Ethik, Technikphilosophie."
Release date NZ
August 31st, 2004
Author
Country of Publication
Germany
Illustrations
1
Imprint
Springer-Verlag Berlin and Heidelberg GmbH & Co. K
Pages
280
Dimensions
156x234x17
ISBN-13
9783540222583
Product ID
2668052

Customer reviews

Nobody has reviewed this product yet. You could be the first!

Write a Review

Marketplace listings

There are no Marketplace listings available for this product currently.
Already own it? Create a free listing and pay just 9% commission when it sells!

Sell Yours Here

Help & options

  • If you think we've made a mistake or omitted details, please send us your feedback. Send Feedback
  • If you have a question or problem with this product, visit our Help section. Get Help
  • Seen a lower price for this product elsewhere? We'll do our best to beat it. Request a better price
Filed under...

Buy this and earn 1,441 Banana Points